Korb

Über eine halbe Million zusätzlich für Sanierung der Urbanschule

Urbanschule
Das Gerüst konnte nicht wie üblich am Dach befestigt, sondern musste nach hinten abgestützt werden. © Gabriel Habermann

Beton, aus dem ganze Brocken herausbrechen und rostendes Stahlgerüst freilegen. Wände, die eigentlich massiv sein sollten, sich aber als sehr gut brennbare Holzständerkonstruktion herausstellen. Sand als Trittschalldämmung unter dem Fußboden. Ein tragender Stahlträger, der ausgerechnet dort verläuft, wo der Notausgang hinmuss. Was wie ein Schauermärchen für Bauingenieure klingt, ist für das Planerteam, das die Sanierung des Urbanschulaltbaus leitet, in den vergangenen Wochen und Monaten die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich