Korb

Barbara Reiner-Friedrich: Wer ist die neue Pfarrerin in Korb?

PfarrerinNeuKorb
Hat Mitte September ihre Stelle in Korb angetreten, lebt aber weiterhin in Schmiden: Pfarrerin Barbara Reiner-Friedrich. © Gaby Schneider

„Traditionen sind wichtig“, sagt Barbara Reiner-Friedrich, „es ist aber auch wichtig, dass wir uns öffnen und nicht sagen: Das haben wir immer schon so gemacht.“ Für die 58-jährige Pfarrerin ist die evangelische Kirchengemeinde Korb vermutlich die letzte berufliche Station. Welche Überzeugungen treiben die Neue im Pfarramt an, worauf legt sie ihren Schwerpunkt? Und wie will sie dem Mitgliederschwund entgegenwirken?

Von Ab- und Ausgrenzung sowie dem unbeweglichen Beharren auf alte

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar