Korb

BM Müller stellt sich wieder zur Wahl

csm_Mueller_Korb_242ac48956_0
Korbs Bürgermeister Jochen Müller. © Sarah Utz

Korb. In sechs Monaten wählen die Korber einen neuen Bürgermeister. Amtsinhaber Jochen Müller nutzte die Gelegenheit der jüngsten Gemeinderatssitzung, als Erster den Hut in den Ring zu werfen.

Für den amtierenden Bürgermeister wäre es, sollte er die Wahl am 12. März 2017 gewinnen, die vierte Wahlperiode in Folge. Er habe nach Gesprächen mit den vier Ratsfraktionen zusammen mit seiner Familie entschieden, sich noch einmal zu bewerben, sagte der 55-Jährige am Dienstagabend. „Eine breite Übereinstimmung mit dem Gemeinderat in den Sachthemen, die unsere Gemeinde beschäftigen, war und ist mir wichtig.“ Dies sei auch der Grund, warum er vor seiner endgültigen Entscheidung das Gespräch mit den Fraktionen gesucht habe. „Dabei nahm ich große Übereinstimmung bei der Bewertung verschiedener Projekte wahr.“ Das deutet Müller als Bestätigung und Rückenwind für seinen vierten Anlauf.

Mehr lesen Sie in unserer Donnerstagsausgabe (29.9.) oder ab 18.30 Uhr in unserem E-Paper.