Korb

Der Impftruck kommt im April auch nach Korb und Kernen

Impftruck DRK Impfen Deutsche Rote Kreuz Corona Imfpung symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Unter dem Motto „Gas geben mit dem Impftruck: Impfungen in den Kommunen“ ist die mobile Impfeinheit des Landkreises als Impftruck seit Anfang März im gesamten Rems-Murr-Kreis unterwegs. Wann das mobile Impfzentrum in Korb Halt machen wird, ist nicht bekannt, teilte die Korber Gemeindeverwaltung Anfang März mit.

Am 28. April kommt Impftruck zur Erstimpfung nach Korb

Nun gibt es zwei Termine, die sich die Bürger vorsorglich in den Kalender eintragen können. Zur Erstimpfung von Menschen über 80 Jahre kommt der Impftruck voraussichtlich am Mittwoch, 28. April, nach Korb. Drei Wochen später soll er am Mittwoch, 19. Mai, für die Zweitimpfung in der Gemeinde Halt machen. Das teilt die Gemeinde Korb im Mitteilungsblatt mit.

Weitere Details zu den beiden Impfterminen sowie wie und wo man sich für einen Termin anmelden kann, stehe derzeit noch nicht fest. Daher bittet die Korber Verwaltung die Bürgerinnen und Bürger noch um Geduld. Sobald alle Informationen vorliegen, werden diese schnellstmöglich bekannt gegeben, heißt es aus dem Rathaus.

Erstimpfung für über 80-Jährige in Kernen ist am 26. April vorgesehen

Auch in Kernen wird der Impftruck Halt machen. Geplant sind die Impftermine voraussichtlich am Montag, 26. April, und am Montag, 17. Mai. Anmeldungen und Vormerkungen seien mit Blick auf den Vorlauf noch nicht möglich, schreibt die Kernener Gemeindeverwaltung. Die Gemeinde werde über das Mitteilungsblatt rechtzeitig informieren, wann, wie und wo man sich anmelden kann.

Weiterhin gilt, dass sich alle Bürger über 80 Jahre über die Website www.impfterminservice.de für einen Termin im Waiblinger Kreisimpfzentrum anmelden können. Die aktuelle Version der Route ist online unter www.rems-murr-kreis.de zu finden. Die Ärzte im Impftruck arbeiten mit Impfstoff von Biontech.