Korb

E-Smart durchbricht Kita-Zaun am Schaltenberg in Korb: 20.000 Euro Schaden

Smart durchbricht Kita-Zaun
Der Wagen kam aus unbekannten Gründen von der Straße ab. © Rohrwasser

Ein 81-Jähriger ist am Donnerstagmorgen (17.06.) um 8.10 Uhr mit seinem Elektro-Smart in den Zaun beim evangelischen Kindergarten Schaltenberg gefahren. Der Unfall ereignete sich an der Ecke Fritz-Klett-Straße und Gutenbergstraße direkt neben dem Straßenschild.

Wie die Polizei berichtet, kam der Fahrer aus unbekannten Gründen von der Straße ab und prallte in den Kita-Gartenzaun.

Keine Verletzten

Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Die Kinder und die Erzieher waren der Gemeindeverwaltung zufolge in Sicherheit und haben den Knall zwar gehört – aber den Unfall nicht gesehen. Die Polizei sowie ein Notarzt waren vor Ort.

Nach dem Vorfall war der Bauhof vor Ort und hat den Zaun wieder „soweit möglich gerichtet“. „Ein paar Teile müssen jedoch ausgetauscht werden. Dafür wurde bereits eine Firma beauftragt“, teilt die Gemeinde mit. Eine Absperrung sei nicht nötig gewesen.

Schadenssumme beläuft sich auf 20.000 Euro

Am Auto entstand ein Totalschaden, es musste abgeschleppt werden. Die Schadenssumme beläuft sich laut Polizeibericht auf circa 20.000 Euro.

Ein 81-Jähriger ist am Donnerstagmorgen (17.06.) um 8.10 Uhr mit seinem Elektro-Smart in den Zaun beim evangelischen Kindergarten Schaltenberg gefahren. Der Unfall ereignete sich an der Ecke Fritz-Klett-Straße und Gutenbergstraße direkt neben dem Straßenschild.

Wie die Polizei berichtet, kam der Fahrer aus unbekannten Gründen von der Straße ab und prallte in den Kita-Gartenzaun.

{element}

Keine Verletzten

Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Die

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper