Korb

Eberhard Negele für 20 Jahre Kommunalpolitik in Korb geehrt

freiebürger
Eberhard Negele (links) und Fraktionsvorsitzender der Korber Freien Bürger, Albrecht Ulrich. (Archivfoto) © ALEXANDRA PALMIZI

Seit fast 21 Jahren ist Eberhard Negele (Korber Freie Bürger) kommunalpolitisch aktiv und wurde in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats von Bürgermeister Jochen Müller geehrt. Er erhielt eine Ehrenurkunde und Anstecknadel des Gemeindetags sowie Präsente von der Verwaltung und Gemeinderatskollegen.

Ehrung hätte vergangenes Jahr stattfinden sollen

Die Ehrung war laut Bürgermeister Müller ursprünglich im Herbst vergangenen Jahres vorgesehen und wurde auf Wunsch von Eberhard Negele von der „umfangreichen Tagesordnung abgesetzt“.

„Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie kräftig an und handelt“, zitierte der Bürgermeister den italienischen Dichter und Philosophen Dante. „Dieses Zitat, lieber Herr Negele, passt auf Sie“, sagte er. Und fügte hinzu: „Passt auch auf den Gemeinderat insgesamt.“

Erstmals im November 1998 vereidigt worden

Am 2. November 1993 sei Eberhard Negele erstmals vereidigt worden, seither wurde er 2004, 2009, 2014 und 2019 in diesem Ehrenamt bestätigt, wie der Bürgermeister aufzählte.

Lediglich hätte Negele vom Juli 2009 bis September 2010 eine „kurze Pause“ eingelegt, doch sei dann für einen ausscheidenden Gemeinderat wieder ins Gremium eingezogen und engagierte sich vom Kindergartenausschuss über „Beirat Jugendtreff“ bis „Beirat Senioren“ in unterschiedlichen Bereichen in Korb.

Jochen Müller sagte: „Sie setzen sich für alle Bürger gleichermaßen ein – egal ob jünger oder älter.“

Seit fast 21 Jahren ist Eberhard Negele (Korber Freie Bürger) kommunalpolitisch aktiv und wurde in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats von Bürgermeister Jochen Müller geehrt. Er erhielt eine Ehrenurkunde und Anstecknadel des Gemeindetags sowie Präsente von der Verwaltung und Gemeinderatskollegen.

Ehrung hätte vergangenes Jahr stattfinden sollen

{element}

Die Ehrung war laut Bürgermeister Müller ursprünglich im Herbst vergangenen Jahres vorgesehen und wurde auf Wunsch von

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper