Korb

Ein 19-Jähriger aus Korb beschimpft Polizisten als "Lutscher": Warum er jetzt mit einem Bein im Gefängnis steht

Polizei
Der Angeklagte hat einen Polizisten als "Lutscher" bezeichnet (Symbolbild). © Gabriel Habermann

Ein inzwischen 20-Jähriger aus Korb hat sich vor dem Waiblinger Amtsgericht dafür verantworten müssen, dass er vergangenes Jahr einen Polizeibeamten beleidigt hat. Der junge Mann hat den Vorwurf vollumfänglich eingeräumt und sich bei dem Beamten entschuldigt. Was zuerst nach einem simplen Verfahren klingt, gestaltet sich dann aber doch komplizierter.

Es ist nämlich bei weitem nicht das erste Mal, dass sich der Korber vor dem Jugend-Schöffengericht unter dem Vorsitz von Richter Martin

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich