Korb

Erneut Gewalt in der Flüchtlingsunterkunft Brucknerstraße in Korb

Asylbewerberwohnheim
Die Anschlussunterbringung in der Brucknerstraße. © Benjamin Büttner

In den vergangenen zwei Monaten ist es erneut zu Vorfällen mit Bewohnern der Asyl-Anschlussunterkunft in der Brucknerstraße gekommen. Das hat das Integrationsteam in seinem jüngsten Bericht dem Gemeinderat mitgeteilt. Für viele Vorfälle ist der Bewohner verantwortlich, der schon früher immer wieder negativ aufgefallen war und deswegen auch wiederholt vor Gericht stand. Doch auch mit anderen Bewohnern gab es Streit.

{element}

Neuer Integrationsmanager mit Rotwein

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich