Korb

Flüchtling, Lehrling, Maurergeselle - die Geschichte von Mussa Balajo aus Korb

schmidtmann/mussa
Manfred Schmidtmann (73) und Mussa Balajo (24) haben sich in Korb angefreundet. Schmidtmann hat dem jungen Mann sehr geholfen. © Sebastian Striebich

Die Flüchtlingsunterkunft am Ortsrand von Korb ist zuletzt wegen Streit, Drohungen und Randale ins Licht der Öffentlichkeit gerückt. Dabei verhält sich die große Mehrheit sehr vernünftig. Das berichten alle, die nah dran sind am „Camp“. Auch Mussa Balajo hat dort gewohnt. Der 24-jährige Gambier ist der schieren Perspektivlosigkeit entronnen. Er hat gelernt, gekickt und geackert. Und er konnte auf die Unterstützung eines Korber Menschenfreunds und eines Fellbacher Unternehmers

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar