Korb

Geschlossenes Gasthaus Lamm in Steinreinach: "Korb ist ziemlich ausgeblutet gastronomisch“

lamm
Das Lamm ist ein Wirtshaus mit großer Tradition. Doch nach dem Tod des Wirts ist fraglich, ob hier noch einmal Gäste einkehren werden. Das Foto wurde um circa 1900 aufgenommen. © Archiv Gotthold Schwarz

Was wird aus dem Gasthaus Lamm in Steinreinach? Diese Frage treibt in Korb viele Menschen um, seit der langjährige Lamm-Wirt und ausgezeichnete Koch Adolf Reinhardt Ende Januar im Alter von 79 Jahren gestorben ist. Die Zukunft des Gasthauses liegt derzeit im Dunkeln. Manche in Korb befürchten, dass das Lamm nie wieder öffnen wird – eine berechtigte Sorge.

Die Steinreinacher Institution teilt ihr Schicksal mit vielen anderen Gasthäusern: Deren Zahl ist in Korb, Kleinheppach und

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar