Korb

Historische Funde der Baumkelter im Steinzeitmuseum in Kleinheppach zu sehen

Älteste Baumkelter Baden-Württembergs
Die Funde können im Steinzeitmuseum besichtigt werden. © Gerhard Liebhard

Die Funde der Baumkelter, die auf dem Areal der ehemaligen Alten Kelter in Kleinheppach während der archäologischen Arbeiten gefunden wurden, wurden im Steinzeitmuseum im Dorfgemeinschaftshaus in Kleinheppach aufgebaut.

Die Gegenstände können von nun an zu den üblichen Öffnungszeiten des Museums in der Schulstraße 11 in Kleinheppach besichtigt werden: Das Steinzeitmuseum hat an jedem ersten und dritten Sonntag sowie viermal jährlich auch am fünften Sonntag eines Monats von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Weitere Termine sind nach Voranmeldung möglich unter 0 71 51/ 1 73  40 62 oder per E-Mail an steinzeitmuseum@korb.de.

Überreste eines alten Traubentresters

Wie bereits berichtet, handelt es sich bei der entdeckten Kelter – nach Angaben des Stuttgarter Regierungspräsidiums – vermutlich um die älteste Baumkelter (Holzkonstruktion einer Weinpresse) Baden-Württembergs. Auch die Überreste eines alten Traubentresters aus dem 14. Jahrhundert konnten bei den archäologischen Ausgrabungen nachgewiesen werden.

Die Funde der Baumkelter, die auf dem Areal der ehemaligen Alten Kelter in Kleinheppach während der archäologischen Arbeiten gefunden wurden, wurden im Steinzeitmuseum im Dorfgemeinschaftshaus in Kleinheppach aufgebaut.

Die Gegenstände können von nun an zu den üblichen Öffnungszeiten des Museums in der Schulstraße 11 in Kleinheppach besichtigt werden: Das Steinzeitmuseum hat an jedem ersten und dritten Sonntag sowie viermal jährlich auch am fünften Sonntag eines Monats von 14 bis 17

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper