Korb

Kinderbetreuung in Korb: Gebühren für Kita und Hort steigen weiter

Gemeinschaftschule Urbanschule
Der Schulneubau in der Urbanstraße nimmt Gestalt an. Der Schülerhort wird Anfang kommenden Jahres in der neuen Mensa unterkommen, wenn der Altbau saniert wird. Wenn die Schule dann zur Ganztagsschule wird, werden die Karten neu gemischt. © Alexandra Palmizi

Es soll junge Eltern in Korb geben, die suchen für ihr Kleinkind lieber einen Betreuungsplatz bei einem freien Träger in Waiblingen, weil ihnen das Angebot vor Ort zu teuer ist. Jetzt steigen die Gebühren weiter, wenn auch für die meisten nur um ein paar Euro im Monat. Auch die Schülerbetreuung wird teurer. Das Argument der Korber: Qualität hat ihren Preis.

Das „Korber Plus“ – es steht für hohe Qualitätsstandards in der Kinderbetreuung und mehr pädagogisches Fachpersonal als

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar