Korb

Korb: Auf dem Alten Friedhof wurde eine Birke gefällt - weitere könnten folgen

birke Symbol Baum_0
Eine Birke (Symbolbild). © Christine Tantschinez

Um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, musste laut einer Pressemitteilung der Gemeinde Korb die alte Birke auf dem Alten Friedhof gefällt werden. Es musste demnach schnell gehandelt werden: Bei den in regelmäßig stattfindenden Baumpflegemaßnahmen seien bei der Birke Wurzelfäule festgestellt worden.

Es können weitere Bäume betroffen sein

„Diese war leider bereits soweit fortgeschritten, dass die Verkehrssicherheit nicht mehr zu gewährleisten war und die Birke aufgrund dessen sofort gefällt werden musste“, so die Gemeinde.

Auf dem Alten Friedhof befinden sich noch weitere alte Birkenbäume, welche nun begutachtet werden. Sollte Befall herrschen, wird dieser sofort behandelt. Diese Art der Laubbäume ist besonders anfällig für Pilzbefall oder Wurzelfäule, meist erkennt man diese an einem schnellen Absterben der Krone.

Um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, musste laut einer Pressemitteilung der Gemeinde Korb die alte Birke auf dem Alten Friedhof gefällt werden. Es musste demnach schnell gehandelt werden: Bei den in regelmäßig stattfindenden Baumpflegemaßnahmen seien bei der Birke Wurzelfäule festgestellt worden.

{element}

Es können weitere Bäume betroffen sein

„Diese war leider bereits soweit fortgeschritten, dass die Verkehrssicherheit nicht mehr zu gewährleisten war und die Birke

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper