Korb

Korb: Bremst die 3G-Regel den Sportbetrieb im Fitnessstudio aus?

Kraft-Punkt
Dirk Seidt (42) ist Fitnessfachwirt und betreibt seit 2014 das Fitnessstudio „Kraft-Punkt“ in Korb. © Gabriel Habermann

Ins Theater, Kino oder Fitnessstudio hat nur derjenige Zutritt, der nachweisen kann, entweder geimpft oder genesen zu sein, oder der aktuell einen Corona-Schnelltest gemacht hat. Hat die 3G-Regel der Landesregierung, die am 16. August in Kraft getreten ist, Auswirkungen auf den Sportbetrieb?

Dirk Seidt: "Wir wurden eines Besseren belehrt"

„Ich war sehr verunsichert, weil ich dachte, jetzt kommt nach den ganzen Lockdowns wieder ein Dämpfer für uns“, sagt Dirk Seidt. „Aber wir

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion