Korb

Korber Flüchtling muss ins Gefängnis

Flüchtlingsunterkunft
Die Asylbewerber-Unterkunft in der Brucknerstraße in Korb. © ALEXANDRA PALMIZI

Der Angeklagte kommt schwer auf seine Krücken gestützt im Gerichtssaal an: Er hat Verletzungen an beiden Beinen, die noch operiert werden müssen. Er ist nämlich einmal aus dem Fenster gesprungen, als er dachte, die Polizei wolle ihn mitnehmen und abschieben. Zu den Behörden hat der Asylbewerber ein mehr als angespanntes Verhältnis: Er stand schon wiederholt vor Gericht und musste 2018 bereits eine Haftstrafe absitzen. Jetzt muss er sich wegen Sachbeschädigung, Diebstahls und versuchter

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar