Korb

Korb will Wohnung für "Tiger"-Kinderbetreuung umbauen - doch Tageseltern fehlen noch

Symbolfotokiga
Der Tageselternverein Waiblingen möchte in seinem Einzugsgebiet Korb eine Kinderbetreuung durch Tagesmütter ermöglichen. © Gaby Schneider

„Tiger“ – das ist nicht der Name einer Kindergartengruppe, sondern so heißt ein ganz spezielles Konzept der Kinderbetreuung: Tagespflege in anderen geeigneten Räumen (ergibt das Akronym „Tiger“). Dabei kümmert sich eine Tagesmutter oder ein Tagesvater nicht wie sonst üblich in der privaten Wohnung, sondern in kitaähnlichen Räumen um mehrere Kinder.

Für rund 150 000 Euro soll eine Erdgeschosswohnung umgebaut werden

Nachdem der Tageselternverein Waiblingen, der auch in Korb und

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich