Korb

Müllsündern per Videoüberwachung auf der Spur in Korb?

Muellsauerei
Immer häufiger wird Hausmüll an Containern abgestellt. © Gaby Schneider

Der Korber Bürgermeister Jochen Müller will Müllsündern per Videoüberwachung den Garaus machen. Das hat er am Dienstagabend (08.02) in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats gesagt.

In jüngster Vergangenheit seien Bauhofmitarbeiter immer häufiger damit beschäftigt, Hausmüll an den Containerstandorten zu entsorgen. Acht Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten von Müllsündern habe die Gemeinde inzwischen an das Landratsamt durchgegeben.

„Die Kapazitäten des Bauhofs sind begrenzt“, betonte Jochen Müller. In den vergangenen Jahren sei das Aufgabenfeld für den Bauhof gewachsen. Neue Spielplätze und Kindergärten mit Außenanlagen seien gebaut worden, um die sich die Mitarbeiter kümmern müssen wie auch um die Beetpflege. Neue Beete gebe es in der Gemeinde seit der Remstal-Gartenschau. Dabei seien es im Bauhof nicht mehr Mitarbeiter.

Videoüberwachung für alle Containerstandorte in Korb

Bürgermeister Jochen Müller will deshalb prüfen, was in Sachen Videoüberwachung an den Containerstandorten möglich ist im öffentlichen Raum. Was würde die Installation kosten, was wären die laufenden Kosten – sind Fragen, die ebenso beantwortet werden sollen.

Die Mengen an Unrat an allen Containerstandorten hätten derart zugenommen, dass Bauhofmitarbeiter ständig damit beschäftigt seien, dort Hausmüll zu entsorgen. Zwar gebe es für jeden Standort Containerpaten, aber die könnten die Mengen an Müll nicht wegschaffen. „Dies bedarf jedes Mal einer Grundreinigung“, so Müller.

Der Korber Bürgermeister Jochen Müller will Müllsündern per Videoüberwachung den Garaus machen. Das hat er am Dienstagabend (08.02) in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats gesagt.

In jüngster Vergangenheit seien Bauhofmitarbeiter immer häufiger damit beschäftigt, Hausmüll an den Containerstandorten zu entsorgen. Acht Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten von Müllsündern habe die Gemeinde inzwischen an das Landratsamt durchgegeben.

{element}

„Die Kapazitäten des Bauhofs sind

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper