Korb

Mangelnder Datenschutz: Im Bürgerbüro von Korb hört jeder mit

Bürgerbüro Korb
Persönliches zu besprechen, ohne dass es bald der ganze Flecken weiß? Im Korber Bürgerbüro eher schwierig. Das soll sich ändern. Foto: Büttner © Benjamin Büttner

Wer in Korb die Hilfe der Gemeinde braucht, dessen Weg führt in den meisten Fällen in das Bürgerbüro in der Winnender Straße. Hier werden Hochzeiten und Beerdigungen besprochen, Probleme mit der Rente oder Sozialhilfe geklärt, hier werden Menschen, die noch nicht gut Deutsch sprechen, bei Anträgen aller Art unterstützt. Vieles ist klassischer Behördenkram, Anmeldung hier, Abmeldung da – oft gibt es aber auch wirklich Persönliches zu besprechen. Für diese Fälle ist das Bürgerbüro ungeeignet.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar