Korb

Neue „Tiger-Räume“ in Kleinheppach eingeweiht: So viele Betreuungsplätze gibt es

TigeR Korb
Der große Bewegungs- und Spielraum der „Trauben Kinder“ in Kleinheppach. © Benjamin Büttner

In eine ehemalige Erdgeschosswohnung in der Traubenstraße in Kleinheppach ist neues Leben eingekehrt. Nachdem die Gemeinde Korb die Wohnung für rund 150 000 Euro renoviert hat, hat der Tageselternverein Waiblingen dort eine Gruppe für neun Kinder eingerichtet. Das spezielle Konzept der Kinderbetreuung heißt „Tagespflege in anderen geeigneten Räumen“ (ergibt das Akronym „Tiger“). Dabei kümmert sich eine Tagesmutter oder ein Tagesvater nicht wie sonst üblich in der privaten Wohnung, sondern in

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich