Korb

Sind die Betreuungsgebühren in Korb sozial gerecht? Grüne kritisieren Berechnung

Kind
Symbolbild. © Pixabay/FeeLona

Der Korber Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, dass die Gebühren weiterhin so berechnet werden wie bisher. Die Gebühren für die Kinderbetreuung werden demnach in Korb nicht einkommensabhängig, sondern nach wie vor nach Betreuungsform und Kinderanzahl unter 18 Jahren gestaffelt. Laut Gemeinde ist das Ziel, Familien mit mehreren Kindern zu entlasten. Die Grünen im Korber Gemeinderat sehen gerade in dieser Staffelung aber ein Problem und fürchten, dass die soziale

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar