Korb

So geht es den Partnerstädten in der Corona-Krise

Korbs Partner bislang verschont_0
Eine Bronzetafel am Korber Seeplatz verewigt die Partnerschaft der drei Gemeinden. © Mauer PG

Korb.
Diesen Sommer wollte die Partnerschaftsgesellschaft Korb eigentlich großes Jubiläum feiern: Mit der Osttiroler Gemeinde Matrei sind die Korber schon 45 Jahre freundschaftlich verbandelt, mit dem Canton Mansle in der Charente in Westfrankreich immerhin schon 30 Jahre. Regelmäßig hat man sich hüben und drüben besucht, die Freundschaft gepflegt. Daraus wird dieses Jahr wohl nichts – auch die Feier des Jubiläums muss verschoben werden. Doch wie

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich