Korb

So viel Frust bringt die Baustelle in der Steinacher Straße in Korb - und wie ein gesperrter Parkplatz jetzt helfen soll

Steinacher str
Das Bauprojekt in der Steinacher Straße ist den Anwohnern von Beginn an ein Dorn im Auge gewesen – es passe nicht in die Siedlung. © Gabriel Habermann

Was auf der umstrittenen Baustelle am Ende der Steinacher Straße in Korb passiert, beäugen die Nachbarn inzwischen ganz genau. Die Anwohner beklagen, dass ständig riesige Baustellenfahrzeuge vor ihren Haustüren stehen und sie zuparken. Auch Beschädigungen an mehreren Mauern und einer Hecke soll es gegeben haben. Der Gemeinde Korb, vor allem dem Ordnungsamt, werfen die Anwohner Untätigkeit vor. Sie fühlen sich im Stich gelassen.

Trotz Protest: Der Rohbau eines der vier Häuser

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar