Korb

Trotz Corona: Im Mai sollen die neuen Korber Köpfe stehen

Guido Messer Chrash
Die Skulptur „Crash“ von Guido Messer ist eine der neuen. © Foto-Freunde e. V., Rheinstetten

Kulturangebote sind seit Corona rar geworden. Umso erfreulicher für Kunstfreunde, dass es mit den Korber Köpfen weitergeht. Die jährliche Skulpturenschau auf dem Höhenrücken kann zwar nicht in der gewohnten Form mit Eröffnungsfest, Führungen und Aktionen rund um die Kunstwerke stattfinden. Doch das kulturelle Ereignis wird als eine Art offenes Freiluftmuseum zur Naherholung angeboten. Nun sind die Korber Köpfe des Jahres 2021 vorgestellt worden.

Noch ist tiefer Winter auf dem Korber

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar