Korb

Trotz Corona: Korber Bädle wird aufs Anbaden vorbereitet

Albert Heinrich Bädle
Albert Heinrich im Korber Bädle im September 2020. © Striebich

Hecken schneiden, das Kinderbecken auf Vordermann bringen und die Terrasse abdampfen – das Korber Bädle wird derzeit so hergerichtet, dass das Anbaden am 1. Mai stattfinden kann. „Ich denke, dass wir bis Ende des Monats Wasser drin haben“, sagt Albert Heinrich, Macher und Vorsitzender des Bädlesvereins. Nachdem das Winterschwimmen im November vergangenen Jahres coronabedingt abgesagt werden musste, soll das Anbaden wenigstens im kleinen Rahmen stattfinden – möglicherweise nur mit wenigen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich