Korb

Vertrag besiegelt: Fotovoltaik-Anlage kommt aufs Schuldach der GMS Korb

Photovoltaikanlage Urbanschule
Bei der Vertragsunterzeichnung: (v. l.) Dieter Lindenmaier von der „BürgerEnergie“, Kämmerer Stefan Obenland, Bauamtsleiter Dietmar Kümmerlen und Bürgermeister Jochen Müller. © Gabriel Habermann

Mit einer Fotovoltaik-Anlage soll auf dem Dach des Altbaus der Gemeinschaftsschule Korb (Standort Urbanstraße) künftig Strom erzeugt werden. Die Anlage am Schulstandort Urbanstraße wird von der „BürgerEnergie Schwaikheim“ installiert und 29 Jahre lang betrieben. Das hat der Gemeinderat in seiner Sitzung einstimmig beschlossen. Peter Lindenmaier von der Schwaikheimer Bürgerenergiegenossenschaft und Korber Bürgermeister Jochen Müller haben den Überlassungsvertrag

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion