Korb

Zu kalt: Korber Bädle bleibt ab Mittwoch (21. September) geschlossen

Bädle in Korb schließt
Die Badesaison im Korber Freibad ist beendet. © Jürgen Klotz

Im Korber Bädle geht die Freibadsaison zu Ende. Wie Jürgen Klotz vom Bädlesverein aktuell mitteilt, ist der „zügige Herbsteinbruch“ der Grund für die vorzeitige Schließung.

Weiteres Anheizen des Wassers wäre unwirtschaftlich

„Die Außentemperatur heute früh um 10 Uhr lag bei zehn Grad. Ein weiteres Anheizen des Wassers für kaum eine Handvoll Frühschwimmer ist unwirtschaftlich“, so Jürgen Klotz. Deshalb bleibt das Freibad in der Steinstraße von Mittwoch, 21. September, an, geschlossen.

Bereits im Gespräch mit unserer Redaktion im August machte Bädles-Chef Albert Heinrich die genaue Dauer der Badesaison, ob das Freibad bis Oktober geöffnet bleiben werde, vom Wetter abhängig.

Geplant: Flohmarkt, Winterschwimmen, Hundebadetag und Weihnachtsbaumverkauf

In den Winterschlaf gehe der Verein trotzdem nicht. Am Samstag, 22. Oktober, findet ein Flohmarkt, am Samstag, 10. Dezember, das Winterschwimmen und „aufgrund der hohen Nachfrage“ am Sonntag, 11. Dezember, der traditionelle Hundebadetag statt. Zum Jahresabschluss gibt es wie gewohnt den traditionellen Weihnachtsbaumverkauf mit Glühwein und „Bädles-Wurst“.

Im Korber Bädle geht die Freibadsaison zu Ende. Wie Jürgen Klotz vom Bädlesverein aktuell mitteilt, ist der „zügige Herbsteinbruch“ der Grund für die vorzeitige Schließung.

{element}

Weiteres Anheizen des Wassers wäre unwirtschaftlich

„Die Außentemperatur heute früh um 10 Uhr lag bei zehn Grad. Ein weiteres Anheizen des Wassers für kaum eine Handvoll Frühschwimmer ist unwirtschaftlich“, so Jürgen Klotz. Deshalb bleibt das Freibad in der Steinstraße von Mittwoch, 21.

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper