Leutenbach

Ärger mit Nachbarn: Wird der Kunstrasenplatz in Nellmersbach verlegt?

Kunstrasenplatz
Papier, in dem Fall ein Schild mit den zulässigen Zeiten, ist geduldig. Die Realität sieht anders aus. © Gabriel Habermann

Klingt ziemlich visionär, was der Bürgermeister in seiner Haushaltsrede an „Überlegungen“ für Nellmersbach anstellte: Verlegung des Kunstrasenplatzes, Neubau eines solchen hinter dem Rasenspielfeld, Verlegung des Kindergartens Schwalbenweg auf das bisherige Areal des Kunstrasenplatzes, damit also Neubau einer Kita dort, an der bisherigen Stelle neuer Wohnraum, Vergrößerung des Pausenhofs der Schule auf dem frei werdenden Areal, an der gegenüber liegenden Ecke ein Biergarten, als

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion