Leutenbach

Corona-Warnstufe: Maskenpflicht bei Kulturveranstaltungen in Leutenbach

Verpflichtung Loff
So wird es weiter aussehen: Alle müssen auch auf ihren Plätzen einen medizinischen Mund-Nase-Schutz tragen. © Büttner

Die Gemeinde wollte eigentlich die sogenannte 2G-Option nutzen, die die Corona-Verordnung von Mitte Oktober erlaubt hatte. Nämlich zu Veranstaltungen nur Geimpfte und Genesene zulassen, so dass diese weitestgehend ohne Schutzmaßnahmen, also Maskenpflicht und Abstandhalten, durchgeführt werden können. Hätten werden können, muss man inzwischen allerdings sagen.

Die Verwaltung, die dem Gemeinderat das vorschlug, hatte dabei als Nächstes die Kulturveranstaltung am 19. November im Auge. 2G

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion