Leutenbach

Das Ende der Papierberge: Die Gemeinde stellt um auf ein digitales Ratsinformationssystem

Tablet Gemeinderat
Künftig kann man sich die Unterlagen auf dem Tablet ansehen und muss sie nicht mehr stapeln. © Benjamin Büttner

Die Gemeinde Leutenbach zieht nach. Andere Kommunen, der Großteil der umliegenden Gemeinden und Städte, haben längst bei den Unterlagen für die Sitzungen des Gemeinderats und seiner Ausschüsse auf ein digitales Ratsinformationssystem, also auf „papierlos“, umgestellt. In Leutenbach wurde zwar seit Jahren immer wieder darüber diskutiert, aber das Gremium, das es (vor allem) betrifft und das gleichzeitig darüber entscheidet, tat sich bislang schwer.

Neuen Schub bekam die Diskussion

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar