Leutenbach

Erinnerung an Abenteuer pur und Albert Schweitzer: Horst Högl aus Leutenbach war als Kameramann in Afrika

Horst Högl
Host Högl (85) hat als zweiter Kameramann im Team von Roman Brodmann Albert Schweitzer im afrikanischen Urwalddorf Lambarene gefilmt. © ALEXANDRA PALMIZI

In Nellmersbach lebt einer, der hat an einem Dokumentarfilm-Klassiker mitgewirkt. Nicht vor, sondern hinter der Kamera. Einen Tag, nachdem Horst Högl „Das Urwalddorf von Albert Schweitzer in Lambarene“ mal wieder öffentlich gezeigt hat, im evangelischen Gemeindehaus des Orts, erzählt er auf Bitte der Zeitung die Geschichte zur Geschichte. Wie kam es zu diesem ungewöhnlichen Job, zur Begegnung mit diesem besonderen Menschen, und wie geht es weiter?

Horst Högl macht es sich in einem der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar