Leutenbach

Fund-Fahrräder werden meistbietend versteigert und sind immer noch Schnäppchen

Radversteigerung
Im ehemaligen Schlecker-Laden waren die rund 50 für die Versteigerung vorgesehenen Fundräder aufgestellt. © ALEXANDRA PALMIZI

Direkt an der Schule ist Felix das Fahrrad geklaut worden. Ersatz findet er bei der zweiten Rad-Auktion der Gemeinde – für 30 Euro. „Klasse, das tut’s mir, für die Schule langt’s“, sagt der 16-Jährige. Das Herkommen hat sich gelohnt: Jetzt kann er wieder in die Schule radeln mit den Kumpels. Die Spannung steigt. Wird auch die Mama von Felix Glück haben?

Auch auf den Favoriten von Felix’ Mutter, ein blütenweißes schickes Citybike, hatten mehrere Bieter gehofft und Geldbeträge, die sie

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion