Plüderhausen

Am seit Dezember gesperrten Bahnübergang in Plüderhausen haben die Arbeiten begonnen

Bahnschranke_Plüderhausen4
Die Arbeiten haben begonnen. © Benjamin Büttner

Die Deutsche Bahn hat damit begonnen, den seit Monaten gesperrten Bahnübergang in der Brückenstraße zu erneuern. Seit Mitte Dezember ist die Bahnschranke in der Plüderhäuser Ortsmitte nicht mehr passierbar. Grund ist eine technische Störung an der mehr als 40 Jahre alten Bahnschranke, wegen der sie nicht mehr zuverlässig öffnet und schließt. Weil eine Reparatur keine Abhilfe brachte, muss diese nun erneuert werden.

Die Baumaßnahme ist kompliziert. Zum einen, weil die Schranke komplett erdverkabelt ist und hohe Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden müssen. Zum anderen, weil es für die Schranke keine Ersatzteile mehr gibt. Für den Austausch der Schranke ist eine Bauzeit von drei Monaten angesetzt.