Plüderhausen

Barrierefreier Bahnhof in Plüderhausen: Land verspricht Unterstützung

Unterführung BF Plüderhausen
Wer zu den Gleisen oder vom Ober- ins Unterdorf will, muss in Plüderhausen lange Treppen überwinden. © Gabriel Habermann

Die Enttäuschung war groß in Plüderhausen, dass das Bundes-Verkehrsministerium den Plüderhäuser Bahnhof nicht in seinem Modernisierungsprogramm berücksichtigt hat. Doch es gibt wieder berechtigten Grund zur Hoffnung, dass der Bahnhof in absehbarer Zeit barrierefrei umgebaut wird. Denn in der Zwischenzeit hat sich Uwe Lahl, Amtsleiter im Landes-Verkehrsministerium, mit einem Brief an Bürgermeister Andreas Schaffer gewandt.

In dem Brief betont Lahl, dass die Bundesrepublik gemäß Artikel

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion