Plüderhausen

Erste Schätzungen zur Auswirkung der Coronakrise: 2020 werden der Gemeinde Plüderhausen 1,76 Millionen Euro fehlen

Plüderhausen Neujahrsempfang Bürgermeister Andreas Schaffer
Der Plüderhäuser Bürgermeister Andreas Schaffer. © Benjamin Büttner

„Schlimmer geht’s immer“, sagt eine Redewendung. Bei der Finanzlage der Gemeinde Plüderhausen hätte der eine oder andere sie vielleicht schon im vergangenen Jahr passend gefunden. In Zeiten der Coronakrise ist sie umso treffender. Der Gemeinde werden nach ersten Schätzungen dieses Jahr rund 1,76 Millionen Euro fehlen, bald wird voraussichtlich wieder eine Haushaltssperre verhängt werden. Nicht nur Plüderhausen wird in nächster Zeit mit Einbrüchen bei den Einnahmen zu kämpfen haben, die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich