Plüderhausen

Fußgängersteg in der Ortsmitte von Plüderhausen wird saniert

Plüderhäuser Remssteg wird vorerst nicht saniert_0
Der marode Steg. © ZVW/Mathias Ellwanger (Archiv)

Er ist, wie Bürgermeister Andreas Schaffer in der jüngsten Sitzung des Technischen Ausschusses sagte, ein „kommunalpolitischer Dauerbrenner“: der marode Fußgängersteg in der Ortsmitte. Seit Jahren beschäftigt sich das Gremium mit der Frage: Sanierung oder Neubau? Und wenn Sanierung, dann in welcher Form?

Jetzt hat sich die Kommunalpolitik in Plüderhausen für eine sparsame Sanierung entschlossen. Dafür wird der Bauhof einen Teil der Leistungen für die Unterhaltung erbringen. Die

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion