Plüderhausen

Haushalten bleibt auch künftig in Plüderhausen eine Gratwanderung, sagt Bürgermeister Andreas Schaffer, der Ende Juni in den Ruhestand geht

Neujahrsempfang Plüderhausen
Bürgermeister Andreas Schaffer. © Benjamin Büttner

Auch für einen Bürgermeister, der bereits seit 35 Jahren im Amt ist, gibt es noch Premieren. Eine Haushaltseinbringung mitten im Lockdown? Noch vor einem Jahr wäre das völlig undenkbar gewesen. Doch „Corona bringt vieles durcheinander“, bemerkte Andreas Schaffer bei seiner 35. und letzten Haushaltsrede im Gemeinderat.

Am 25. April finden in der Gemeinde Bürgermeisterwahlen statt. Noch bis Ende Juni wird Schaffer die Amtsgeschäfte führen. Bei seiner Rede stellte sich deshalb auch die

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion