Plüderhausen

In Plüderhausen steht ab Samstag (13.11.) ein Weihnachts-Wunschbaum

Peter Hahn Wunschbaum
Ein Weihnachtsbaum soll Wünsche erfüllen. © Pressebild

„Wir erfüllen Wünsche“: Unter diesem Motto kündigt die Grüne Liste Umwelt (GLU) ihre Weihnachtsaktion an. „Geschenke bekommen macht Freude. Geschenke machen aber auch“, heißt es dazu in der Pressemitteilung. Deshalb wird die Gemeinderatsfraktion im Foyer des Rathauses einen Wunschbaum aufstellen.

Wunschbaum richtet sich an Kinder und Senioren

Mit dieser Aktion will die GLU sozial benachteiligte Kinder und bedürftige Senioren ab 65 unterstützen.

Ab kommenden Samstag, 13. November, können alle Berechtigten sich einen Wunschzettel abholen. Dazu werden die Fraktionsmitglieder zwischen 10 und 12 Uhr im Foyer des Rathauses sein.

Wer an diesem Tag keine Zeit hat, für den gibt es am Montag, 15. November, die nächste Gelegenheit zwischen 15 und 17 Uhr und dann noch einmal am Mittwoch, 17. November, von 10 bis 12 Uhr.

Nachweis der Bedürftigkeit ist erforderlich

Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besitz eines Tafelladenausweises oder ein anderweitiger Nachweis der Bedürftigkeit. Der Wunschzettel, der direkt vor Ort ausgefüllt werden kann, wird selbstverständlich anonymisiert.

Der Wunsch darf gerne ein sehr persönlicher sein. Kinder können sich zum Beispiel ein bestimmtes Spielzeug, ein Buch, Eintrittskarten ins Schwimmbad oder ins Kino oder etwas in der Art wünschen. Für die älteren Mitmenschen könnte etwa ein Friseurgutschein, ein Apothekengutschein, eine süße oder herzhafte Überraschung auf dem Wunschzettel stehen. Wünsche bis zu einem Wert von 25 Euro können bei der Aktion erfüllt werden.

Spendenwillige werden gesucht

Die Rückgabe der Wunschzettel sollte bis spätestens 26. November über den Briefkasten des Rathauses oder während der Öffnungszeiten bei Textil Dannenhauer erfolgen. Dann werden die Wunschzettel an einen Baum im Foyer des Rathauses gehängt.

Für die zu erfüllenden Wünsche werden im Anschluss Spender gesucht. Wer etwas Gutes tun möchte, kann einfach vorbeikommen. Spendenwillige dürfen die Wunschzettel pflücken entweder am Samstag, 27. November, von 10 bis 12 Uhr oder am Montag, 29. November, von 15 bis 17 Uhr oder noch einmal am Mittwoch, 1. Dezember, zwischen 10 und 12 Uhr.

Wann können die Geschenke abgeholt werden?

Im Anschluss ist Zeit zum Einkaufen. Die frisch gepackten Geschenke können dann wieder abgegeben werden am Samstag, 11. Dezember, von 10 bis 12 Uhr oder am Montag, 13. Dezember, zwischen 15 und 17 Uhr im Foyer des Rathauses oder während der Öffnungszeiten bei Textil Dannenhauer.

Die Beschenkten dürfen dann ihre Päckchen im Rathaus abholen am Samstag, 18. Dezember, zwischen 10 und 12 Uhr.

Bei allen Terminen wird ein Mitglied der GLU-Fraktion anwesend sein.