Plüderhausen

Kitaplatz-Mangel in Plüderhausen: Waldkindergarten bekommt eine dritte Gruppe

neue Waldkitagruppe
Bei Kindern und Eltern ist der Waldkindergarten beliebt. © Benjamin Büttner

Kindergartenplätze sind rar in Plüderhausen, vor allem für Kinder ab drei Jahren. Über eine mittelfristige Lösung (den möglichen Umbau der Schlossgartenschule in ein Kinderhaus) soll noch diese Woche entschieden werden. Doch die Gemeinde muss auch kurzfristig den Bedarf decken.

23 Kinder warten aktuell auf einen Platz. Im anstehenden Kindergartenjahr werden, es, wenn nichts getan wird, knapp 50 Kinder sein. Deshalb soll der Waldkindergarten jetzt eine dritte Gruppe bekommen. So hat es

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich