Plüderhausen

Mehr Kontrollen und Besucherbeschränkung am Badesee Plüderhausen

Badesee Plüderhausen Blaualgen
Nach wie vor rät die Gemeinde Kindern davon ab, im Plüderhäuser See zu baden. Der Grund ist eine hohe Blaualgenkonzentration im Nichtschwimmerbereich. © Mathias Ellwanger

Obersulm und Löwenstein haben diese Woche die Reißleine ziehen müssen. Nachdem am Sonntag an die 10 000 Besucher am Breitenauer See gezählt wurden - und das trotz eines Aufrufs, möglichst nicht baden zu gehen -, haben die beiden Gemeinden im Landkreis Heilbronn jetzt bis Oktober ein Badeverbot an dem See erlassen.

Der grüne Landessozialminister Manne Lucha hatte Verständnis für diese Maßnahme gezeigt: Wenn die Besucher es nicht schaffen würden, Abstands-, Masken- und Hygieneregeln

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar