Plüderhausen

Missglückter Impfaufruf der Plüderhäuser SPD: Klaus Harald Kelemen entschuldigt sich

Feature Symbolbild   Impfstoff Astrazeneca   spritze  impfen Impfdose
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Die Impfdebatte wird nicht nur bundesweit emotional geführt, sondern ist auch in Plüderhausen kürzlich hochgekocht. Besonders ein Text der SPD-Fraktion im Mitteilungsblatt sorgte bei manchen für Empörung.

Der Text beklagte Müllsünder, um diese dann mit Impfverweigerern zu vergleichen. Er enthielt ein Zitat der Gerichtspsychiaterin Heidi Kastner, die Impfgegnern eine Art von Dummheit attestiert. „So forsch wollen wir uns mit dem Thema nicht positionieren“, heißt es kurz danach in der

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion