Plüderhausen

Plüderhäuser Badesee: Stammgäste lassen sich vom sogenannten Badeverbot nicht abschrecken

plu-badesee
Am Wochenende: Kaum was los am Plüderhäuser Badesee. © Palmizi

Ohne Corona wären’s an einem so heißen Sonntag bestimmt 5000 Badegäste, ohne Blaualgen-Alarm, Fäkalkeime und Badeverbot 2000. Von diesen Zahlen ist der Plüderhäuser Badesee aktuell weit entfernt: Am Samstag waren am Nachmittag zwischen 200 und 250 Badegäste da. Und selbst am Sonntagnachmittag gab’s auf dem Parkplatz um kurz vor drei noch gut viele Parkplätze, auf der Liegewiese waren bei höchstens 800 Badegästen weite Abstände möglich und im Wasser war sowieso kaum was los. Vom Badeverbot

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar