Plüderhausen

Plüderhäuser Badesee: Weshalb die Gemeinde auf weiteren Regen hofft

Badesee
Im Sommer 2020 gab es Blaualgen im Badesee. © ALEXANDRA PALMIZI

Dass es momentan so viel regnet, mag den Badegästen vielleicht nicht so sehr gefallen. Ludwig Kern jedoch ist „sehr dankbar“ darüber, denn „jeder Tropfen mehr, der drin ist, hilft dem See ungemein.“ Der Plüderhäuser Bauamtsleiter, der auch für den Badesee zuständig ist, denkt dabei vor allem an ein Problem, das die letzten beiden Sommer die Verwaltung beschäftigte: Blaualgen, die zeitweise für ein Badeverbot in dem beliebten Gewässer sorgten.

Genau genommen handelt es sich dabei um

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich