Plüderhausen

Plüderhäuser Theatersommer startet mit "Romeo und Julia"

Open-Air-Theatersommers
Wolfgang Kammer vom Theater hinterm Scheuerntor als Arrangeur der regenbeschirmten Liebestragödie „Romeo und Julia“. © Palmizi

Nun ja, was soll man nun davon halten? Da hören wir einen abgründig gut gelaunten Jahrmarktsschreier auf der Bühne des Plüderhäuser Theatersommers Werbung trommeln für „die allerliebste Liebesgeschichte“ der Weltliteratur: William Shakespeares „Romeo und Julia“. Und etwa anderthalb Stunden später sehen wir im Schlussbild der Generationen-Tragödie auf der Open-Air-Bühne einen Schragen mit vier aufgebahrten Leichen. Irgendwas muss da doch schiefgelaufen sein.

Das Glück der Kinder wird

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich