Plüderhausen

Plüderhausens Bürgermeister Andreas Schaffer im Interview: „Es hängt nicht alles am Geld“

Gemeindewald
Will künftig mehr Zeit mit seinen Enkeln verbringen: Der Plüderhäuser Bürgermeister Andreas Schaffer. © Benjamin Büttner

Am 25. April wählt Plüderhausen einen neuen Bürgermeister. Amtsinhaber Andreas Schaffer geht dann nach knapp 35 Jahren als Schultes der Gemeinde in den Ruhestand. Wir haben mit ihm gesprochen über seine lange Amtszeit, was er im Rückblick anders machen würde, die Herausforderungen für seinen Nachfolger sowie die Folgen der Corona-Pandemie.

Herr Schaffer, Sie gehen Ende Juni nach knapp 35 Jahren in den Ruhestand. Was waren die wichtigsten politischen Entscheidungen in dieser Zeit?

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion