Plüderhausen

Ratsstube und Schützenhaus in Plüderhausen kochen am dritten und vierten Advent gemeinsam

Schützenratsstubenhaus
Halten in der Krise zusammen: Wirte von Ratsstube und Schützenhaus. Auf dem Foto (von links): Gabriele Küchle und Roland Przybilla (vom Schützenhaus) sowie Ratsstube-Koch Tobias Ebenhöh und Wirtin Heike Echtner. © Gabriel Habermann

Dass Gastronomen miteinander kooperieren, zumal in schweren Zeiten wie diesen, ist eher eine Seltenheit. In Plüderhausen haben sich jetzt zwei Gaststätten zusammengetan. Denn „gemeinsam bekommt man mehr hin, als wenn man alleine etwas probiert“, findet Heike Echtner, Wirtin der Ratsstube, die mit den Schützenhaus-Wirten Roland Przybilla und Gaby Küchle am dritten und vierten Advent ein Festmahl zum Abholen anbietet.

Bereits am ersten Advent haben die beiden Gaststätten auf Bestellung

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion