Plüderhausen

Vasen und Schmuck aus dem Drucker: Zwei 17-jährige Plüderhäuser haben ein Start-up gegründet

Start Up 3D Drucker
Luis Grau und Noah Mann in ihren Geschäftsräumen im großelterlichen Haus. Die Vasen in der Bildmitte haben sie mit einem 3-D-Drucker hergestellt. © Benjamin Büttner

Viel Dekoration ist in den Geschäftsräumen von Noah Mann und Luis Grau nicht zu sehen. Dafür stechen die bunten Vasen, Würfel und der Osterschmuck umso mehr heraus. Es handelt sich dabei nicht um eine willkürliche Ansammlung – die Deko-Artikel haben die zwei 17-jährigen Plüderhäuser mit einem 3-D-Drucker hergestellt. Denn: Die Schüler haben in der Corona-Zeit ein Start-up gegründet.

Während 3-D-Drucker für viele Menschen noch eine Zukunftstechnologie sind, kennen sich Luis Grau und

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich