Plüderhausen

Warum das Bauhof-Gebäude in Plüderhausen nicht mehr lange zu halten ist

TreiberBauhof
„Das wird man nicht mehr retten können“, sagt Bürgermeister Benjamin Treiber. Seit mindestens sechs Jahren hat dieser Gebäudeteil des Bauhofs eine Plane, um das Bauhof-Dach abzudichten. Wasser gerät trotzdem immer wieder hinein. © Gaby Schneider

„Wir haben ziemlich viel improvisiert in den letzten Jahren“, sagt Rainer Münch und lächelt. Der Leiter des Bauhofs in Plüderhausen hat versucht, stets das Beste aus der Situation zu machen. Dabei sind die Arbeitsbedingungen für seine 17 Mitarbeiter nicht optimal. So ist der Aufenthaltsraum zu klein, es gibt dort außerdem keine getrennten Toiletten. Und in vielen Teilen ist die Gebäudesubstanz marode.

Die Mängelliste an dem Bauhof-Gelände ist lang

Seit vielen Jahren regnet es

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich