Plüderhausen

Weshalb Doreen und Claudia Jensen in Plüderhausen ein Krematorium bauen wollen

Krematorium
So könnte das Krematorium aussehen (von links): Doreen und Claudia Jensen präsentieren ihre Pläne. © Alexandra Palmizi

Diese Idee gärte bei Familie Jensen schon seit gut 20 Jahren. Jetzt soll sie womöglich bald Wirklichkeit werden: Auf dem Gelände westlich der Firma Jenzi in der Wilhelm-Bahmüller-Straße will die Unternehmer-Familie ein Krematorium mit angeschlossener Begegnungsstätte bauen.

Bürger sollen online ihre Meinung zu dem Projekt äußern

Die Pläne dafür liegen bereits vor, erste Gespräche mit Gemeinde und Landratsamt wurden dazu geführt. Auch die Fraktionsvorsitzenden im Gemeinderat

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion