Plüderhausen

Wie haben Senioren die Corona-Pandemie erlebt?

Jahrgang 1944/45
Gemütlichkeit, aber auf Abstand: Vier von acht Männern und Frauen des Plüderhäuser Jahrgangs 1944/45. © Gabriel Habermann

Nach wochenlanger Kontaktsperre haben es die Mitglieder des Jahrgangs 1944/45 in Plüderhausen wieder gewagt: Acht Männer und Frauen trafen sich diese Woche erstmals wieder gemeinsam im Schützenhaus. Doch wie läuft so ein coronakonformer Stammtisch ab? Und wie haben die Plüderhäuser die letzten Wochen erlebt?

Die Corona-Zeit hatte für viele durchaus auch etwas Positives

Richtig schlimm fand keiner der Anwesenden die vergangenen Wochen. Der eine hat sich im Garten ausgetobt,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar