Plüderhausen

Wie läuft das Bistro am Bahnhof?

Bistro am Bahnhof Plüderhausen_0
Gabi und Thomas Birkner haben den Traum vom eigenen Bistro coronabedingt aufgegeben. Wer am Plüderhäuser Bahnhof in ihre Fußstapfen treten wird, ist noch unklar. © ZVW/Benjamin Büttner

Plüderhausen.
Partys organisieren und für Dutzende Gäste kochen – das hat Gabi Birkner schon immer sehr gerne getan. Für sie war das „ein Stück weit Passion“, doch immer nur in ihrer Freizeit. Vor einem Jahr hat sie dann ihr Hobby zum Beruf gemacht – und zusammen mit ihrem Mann Thomas eines der leerstehenden Gebäude am Plüderhäuser Bahnhof gepachtet.

„Das war ein Sprung ins kalte Wasser“, sagt Thomas Birkner, einer vom relativ sicheren und

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar